Neue Installationen in der Schweiz, Österreich, Deutschland und USA

Immer mehr Skigebiete nutzen die MountainOffice Betriebsleitersoftware zur Verwaltung der gesamten Technik im Skigebiet. Von den Seilbahnanlagen über Beschneiung, Fuhrpark und weiteren Anlagen können alle Infrastruktureinrichtungen eines Skigebietes effizient verwaltet werden. Planung und Dokumentation von Revisions- und Wartungsarbeiten, Überwachung sämtlicher Überprüfungen, Dokumentenmanagement von Bescheiden, Betriebsanleitungen, Zeichnungen und vielem mehr sind nur ein kleiner Auszug vom Leistungsumfang der Software.
MountainOffice wird bereites in knapp 60 Skigebieten eingesetzt

Weitere Neukunden:

  • Stubaier Gletscherbahnen, Österreich
  • Hochzeiger, Österreich
  • Winterberg, Deutschland
  • Gerlitzen Kanzelbahn, Österreich
  • 5 Skigebiete aus der Schweiz

Erstes Skigebiet in den USA
Mit dem Sugarbush Ski & Golf Resort Vermont hat sich nun auch das erste amerikanische Skigebiet für MountainOffice entschieden. Dies ist nach der Seilbahn über die Themse in London das zweite englischsprachige Projekt.

Russische Version vor Fertigstellung
Derzeit wird der letzte Feinschliff für die russische Version von MountainOffice durchgeführt.